stylebitch

you say i’m a bitch like it’s a bad thing …

It’s hard to be me

Posted by stylebitch on October 19, 2007

Jeden Morgen fragen mich meine Kolleginnen: “Wie machst Du das bloß? Dieser makellose Teint, dieser verführerische Augenaufschlag, diese wollüstig vollen L-L-L-Lippen – und trotzdem pünktlich. Wie? Wie?? Wie???” Please gurlz, relax! Fragende Gesichtsaudrücke = mariannengrabentiefe Glabella-Falten = einsame Abende vor der Glotze mit 1 Liter Ben & Jerry(‘s). Ich habe euch da mal ein Trainingsvideo zusammengestellt:


Many thanks to this guy!

Advertisements

5 Responses to “It’s hard to be me”

  1. hoch21 said

    Da fällt mir diese Gruppe aus dem StudiVz ein:
    “Schminken wie russische BWL-Studentinnen”

    […und natürlich den Halsansatz nicht!]

  2. stylebitch said

    konnte ich nicht finden, bin aber auch nicht angemeldet dort. was ist denn der beste tipp aus diesem forum?

  3. hoch21 said

    Ich bin in einer anderen Gruppe: Achselbehaarung wie polnische Baletttänzerinnen. Kann dazu also nix sagen…

  4. canela said

    ich mag männer, die sich ihrer gewahr sind.

    ich habe einen freund, der fotograf ist. der ist in einer männergruppe. sie hatten kürzlich presswehen als thema, jetzt sind sie bei makrame

  5. stylebitch said

    Makrame – Eulen aus filzigen Schiffstauen … The Hammer. Danke für den Link, hat in meinem Office für herzliches Gelächter gesorgt. Am besten gefiel mir die Country-Westenjacke aus dem zauseligen Bastelbedarf. Drama, baby!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: