stylebitch

you say i’m a bitch like it’s a bad thing …

Der Song zum Sonntag #4 (plus New York Gay City Bonus Track!!!)

Posted by stylebitch on November 4, 2007

Gayest greetings from the East Village, fellow bitches (und alle, die es noch werden wollen)!

Ehe ich mich morgen, nach dem Zurückstellen der Daylight Savings Time (gutes branding ist alles, gell) an einen ausführlichen Report meiner dann ersten 1,5 Tage in Manhattan mache, wollte ich wenigstens rasch den Song zum Sonntag posten. Der passt diesmal wie die Faust in den A….: Die ewig junge, weil bereits seit Jahrzehnten konsequent mit Geisha-Puder bleich geschminkte (und evtl. auch epidermal nachjustierte) Mireille Mathieu – nicht zu verwechseln mit dem oder der. Ihren smash hit “An einem Sonntag in Avignon”, der so klingt wie sich Muschi aus Catrop-Rauxel Frankreich vorstellt, habe ich als junger, flamboyanter Steppke geliebt. Wie auch dieses hier. Auch den Text aus der Feder von Georg Buschor möchte ich euch nicht vorenthalten, mitsingen könnt ihr hier.

Aus Anlass meines Staatsbesuches in New York City wollte ich es mir jedoch nicht nehmen lassen, euch ein kleines vorweihnachtliches Geschenk zu machen, sozusagen als 2-for-1-Aktionsangebot. Das Gute an meinem special offer: ihr müsst keine zwei Hektoliter Dr. Pepper (brrr…) in eure feuchtkalten Souterrainwohnungen schleppen oder eine Tonne klebrige “Kellog’s Smacks” aufknabbern, nur weil’s billich und auf einer Rabattmarke abgebildet war. Hört einfach zu, genießt die sexy Trash-Optik und schaut doch mal beim gay pimp, Mr. Johnny McGovern, direkt vorbei. Ein feines Podcast macht der Mann, der sich ganz der outrageousness der gay eighties verschrieben hat.

So, jetzt muss ich mich noch kurz das bitchy Näschen pudern, dann geht es hier hin. Wie’s war erfahrt ihr morgen.

Cheerio, yours truely!

P.S. Der Mireille ihr neues Lied geht so. Auch nicht nur schön …

AddThis Social Bookmark Button

Advertisements

2 Responses to “Der Song zum Sonntag #4 (plus New York Gay City Bonus Track!!!)”

  1. andreschneider said

    Na, dann sag ich doch mal HALLO nach NYC. Bring doch bitte ein paar Peanutbutter M&M’s mit. Merci im voraus. 😉

  2. stylebitch said

    Als temporär devote, dabei aber extrem professionelle Servicekraft habe ich die M&M’s natürlich längst erstanden und eingepackt. Beizeiten hätte ich dann gern gewusst, zu welcher Ihrer Residenzen ich die Kalorien-Kugeln senden soll.

    Herzlichen Dank!

    Ihre Bitch

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: