stylebitch

you say i’m a bitch like it’s a bad thing …

Der Song zum Montag #17: Ohne-Worte-Remix

Posted by stylebitch on January 14, 2008

Meine Mutter hat Hitler geküsst
Sie ist Jahrgang 39
so daß es möglich ist
Sie haben sie ihm hingehalten
Dann hat Hitler meine Mutter gegrüßt
Und sie hat ihn unter den Schnautz geküsst

Meine Mutter hat Hitler geküsst
Sie haben sie ihm hingehalten
Und der Mutterkuss
hat ihm die Lippen gespalten
Meine Mutter küßt sehr feucht
Und das ist es vielleicht
Was Hitler so gefiel.

Meine Mutter sagt es sei schön gewesen
Hitler zu küssen
Darauf hätten andere lange warten müssen
Doch sein Schnautz
sei gar nicht unreinlich gewesen
Er sei wie ein kleiner brauner Besen gewesen

Meine Mutter hat Hitler geküsst
Ich kann es mir gar nicht vorstellen
Sie hat diesen Kuß noch lange vermisst
Meine Mutter hat Hitler geküsst
Und gesagt wie für jeden Faschist
so ein Hitlerkuß das Größte ist

Meine Mutter sagt die Juden sind schuld
Sie hätten sich immer beschwert
Meine Mutter sagt die Juden sind schuld
Sie hätten sich gar nicht gewehrt
Meine Mutter sagt die Juden sind schuld
Sie hätten es zu doll getrieben
Meine Mutter sagt die Juden sind schuld
Deshalb sei keiner übrig geblieben

Hitler hätte die Autobahn gebaut
Hitler hätte uns Groß gemacht
Hitler hätte meine Großeltern getraut
Hitler hätte ein Feuer entfacht
Hitler hätte uns Frankreich gebracht
Österreich hätte uns Hitler gebracht
Über einen wie Haider hätte Hitler nur gelacht

Lalala … laaa laaa

…Hitler hätte gewußt wie es ist …
… Hitler war ein schöner Faschist …
Hitler hätte die Kinder geküßt
Meine Mutter hat Hitler geküsst

Meine Mutter hat Hitler geküsst
Und ich hätte immer gerne gewußt
Wie Hitler küßt
Es hat sie übrigens gar nicht verändert
Weil meine Mutter doch schon seit der Geburt
Nationalsozialistin ist.

Meine Mutter hat ihn geküsst,
hat Hitler geküßt
hat ihn geküßt
… hat ihn geküßt …
… weiß wie man küßt …
… hat Hitler geküßt

(aus dem Album “Leuchtet” von Malediva. Lieben Dank an diese Kollegin für die Textabschrift!)

AddThis Social Bookmark Button

4 Responses to “Der Song zum Montag #17: Ohne-Worte-Remix”

  1. Subversiv.

  2. stylebitch said

    Aber eigentlich alles, was man über das verklärte Hitler-Bild manches Seniors wissen muss. Was da manchmal an der Kaffeetafel zwischen zwei Bissen Donauwelle dem Gehege der dritten Zähne entweicht, ist schockierend naiv. Und abgründig. Und genau dieses Spannungsfeld treffen die zwei so famos wie bitter, finde ich.

  3. chuckles said

    Meine Vater sagte, Du musst sie lieben
    Ich war noch zu dumm, ich war noch zu klein.
    Er zeigte dabei auf meine Kusinen
    Schon damals zu groß, zu fett und zu zwein.

    Sie brachen den Kindern der Nachbarn die Arme,
    die Beine, die Finger und auch das Genick.
    Sie lachten dabei und machten uns glauben,
    sie seien nicht böse, nur ungeschickt.

    Warum kennen Kusinen kein Mitleid, warum sind Kusinen so gemein?
    Ohne Mitleid zu sein, wie hässlich ist dies, warum sind Kusinen so fies?

    Mein kleiner Hund hat mich sehr geliebt, immer kam er zu mir gerannt
    Nur zu den Kusinen wollte er nicht, dafür haben sie ihn im Garten verbrannt.
    Der kleine Rolf Schöder hat immer gesungen, das hat die Kusinen gestört,
    sie haben Rolf zu Hause besucht, danach hat man ihn nie wieder gehört.

    Warum kennen Kusinen kein Mitleid, warum sind Kusinen so gemein?
    Ohne Mitleid zu sein, wie hässlich ist dies, warum sind Kusinen so fies?

    Wir haben schon lang nicht mehr an sie gedacht, wie gut, dass man auch das Böse vergisst.
    Nur mein Vater sagt manchmal am Telefon, sie wissen immer noch ganz genau, wo Du bist.
    Ich habe lang dafür gebraucht, zu verstehen, warum Du mich nicht vermisst,
    doch plötzlich sehe, dass auch Du im Herzen eine Kusine bist.

    Refrain.

  4. stylebitch said

    @chuckles: Ja, die Malediven haben schon feine Texte geklöppelt. Ich mag zu den Kusinen nur die Musik nicht soooo dolle. Ich hatte gottseidank nie irgendwelche Kusinen. Glaube ich. Weder böse noch nette noch nervige. Cheers!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: